Allgemeines

 

1.1 Die nachfolgenden Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die zwischen Lukas Strauß Grafikdesign und Auftraggeber geschlossen werden.

Diese gelten auch, wenn die AGBs des Auftraggebers anders lauten oder den AGBs von Lukas Strauß Grafikdesign entgegenstehen.

 

1.2 Abweichungen von den hier aufgeführten Bedingungen sind nur nach ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Grafikdesigners gültig.

 

Vertrag, Urheber- und Nutzungsrecht

 

2.1. Gegenstand des zwischen Auftraggeber und Lukas Strauß Grafikdesign geschlossenen Urheberwerkvertrags ist das Erstellen des dem Auftrag entsprechenden Werkes. Lukas Strauß Grafikdesign erteilt dann im Rahmen des Vertrages dem Auftraggeber die für den jeweiligen Verwendungszweck erforderlichen Nutzungsrechte. Das Urheberrecht verbleibt immer unangetastet bei Lukas Strauß Grafikdesign. Zudem darf Lukas Strauß Grafikdesign, unabhängig von den erteilten Nutzungsrechten, das erstellte Werk und alle Entwürfe zu Zwecken der Eigenwerbung in allen Medien verwenden.

 

2.2. Eingeräumte Nutzungsrechte können vom Auftraggeber nur an Dritte weitergeben werden, wenn Lukas Strauß Grafikdesign dieser Weitergabe ausdrücklich zustimmt.

 

2.3 Anregungen, Vorschläge oder Mitarbeit des Auftraggebers begründen kein Miturheberrecht des Auftraggebers.

 

2.4 Das erstellte Werk darf ohne ausdrückliche Zustimmung von Lukas Strauß Grafikdesign weder im Original noch bei der Reproduktion verändert werden.

 

Vergütung, Kosten

 

3.1 Der Auftraggeber verpflichtet sich, die im Rahmen der Erfüllung des Auftrags notwendigen Fremdkosten in Rechnung gestellt zu bekommen.

 

3.2 Erst nach vollständiger Bezahlung der Vergütung werden dem Auftraggeber die Nutzungsrechte erteilt.

 

3.3 Die Honorare sind bei Ablieferung des Werkes fällig. Bei Teillieferungen sind dementsprechend Teilhonorare zu entrichten.

 

Arbeitsprozess

 

 4.1 Zur Erfüllung des Auftrags hat der Auftraggeber Lukas Strauß Grafikdesign alle nötigen Materialien zur Verfügung zu stellen.

Der Auftraggeber sichert Lukas Strauß Grafikdesign zu, diese Materialien nutzen zu dürfen.Sollte der Auftraggeber nicht zur Nutzung berechtigt sein oder sollten die Vorlagen nicht frei von Rechten Dritter sein, so stellt der Auftraggeber Lukas Strauß Grafikdesign von allen Ersatzansprüchen Dritter frei.

 

4.2 Lukas Strauß Grafikdesign ist nicht verpflichtet offene Dateien an den Auftraggeber auszuliefern.

Entwürfe und ähnliches, die während der Erfüllung des Auftrags von Lukas Strauß Grafikdesign erstellt wurden, müssen ebenso nicht an den Auftraggeber ausgeliefert werden.

 

Fotoshootings

 

5.1 Bei Fotoshootings wird davon ausgegangen, dass die fotografierten Personen die Rechte am Bild auf den Auftraggeber übertragen haben.

 

Reklamation

 

6.1 Im Rahmen des Auftrags gilt für Lukas Strauß Grafikdesign Gestaltungsfreiheit. Reklamationen hinsichtlich der künstlerischen Gestaltung sind ausgeschlossen

 

6.2 Offensichtliche Mängel müssen spätestens binnen zwei Wochen nach Ablieferung schriftlich geltend gemacht werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelrüge.

 

Haftung

 

7.1 Bei Datenverlust oder Dateibeschädigungen durch höhere Gewalt übernimmt Lukas Strauß Grafikdesign keine Haftung

 

Schlussbestimmungen

 

8.1 Sofern der Auftraggeber Kaufmann ist, ist Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz von Lukas Strauß Grafikdesign.

 

8.2 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

8.3 Ist eine der Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.